News & Termine

Nikolausaktion der Jungschützenmeister des Bezirks HFL
17.12.2018 - Die Jungschützenmeister des Bezirks Hümmling Friesoythe Lönningen des Landesbeziks Oldenburger Münsterland / Hümmlingen (OMH) spendeten
Nikolausaktion - St. Sebastianus Schützenbruderschaft Winnekendonk
16.12.2018 - Am 07.12.2018 besuchte der Nikolaus der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Winnekendonk den Kinderchor St. Urbanus der Pfarrgemeinde St. Antonius in Kevelaer im Pfarrheim Winnekendonk.
Nikolausaktion - St. Sebastianus-Schützenbruderschaft 1635 Kevelaer e. V. besuchte das Hospiz in Kevelaer-Wetten
16.12.2018 - Am Nikolausmorgen trafen sich Mitglieder der Seb vor dem Hospiz in Wetten. Gemeinsam gingen sie ins festlich geschmückte Haus.

Bezirksjungschützenmeister ist stolz auf seine Schützen

20. August 2018; Peter Georg Gierse

Am 12.08.2018 fand das LBZ Schützenfest des LBZ Münster in Harsewinkel statt. Angereist waren wir in Harsewinkel um unsere startenden Teilnehmer in den verschiedenen Disziplinen beim Landesbezirks Schützenfest zu unterstützen.
Die erste Entscheidung bei den Jungschützen war das ringen um die LBZ Prinzenwürde. Diese wurde mit Schrot auf einen Vogel ausgeschossen. Hier war es Nina Markmann aus der Schützenbruderschaft Lamberti-Hansa die dem Vogel keine Chance ließ. Zuvor hatte ihr Brudermeister Peter Georg Gierse seines Zeichen auch Bezirksjungschützenmeister nicht so viel Glück, da der Vogel bei dem Kampf um den LBZ Brudermeister Pokal ein Schuss vor ihm viel.
Papa Reinhard war besonders stolz auf seine Tochter und freute sich mit der Bruderschaft, als Nina die LBZ Prinzenkette umgehängt wurde. Der Erfolg wurde noch veredelt, da sie zusätzlich auch noch mit dem Luftgewehr die Bezirksprinzenwürde erringen konnte.
Bezirksschülerprinz wurde wie im letzten Jahr Tom Hohelüchter aus der Schützenbruderschaft St. Josef Gelmer. Er hatte sich bereits beim diesjährigen Diözesanjungschützentag als einziger Teilnehmer aus dem LBZ Münster für den Bundesjungschützentag qualifiziert.
Das war jedoch nicht alles! Als bester aller Bezirksschülerprinzen konnte er auch noch die Kette des LBZ Schülerprinzen entgegen nehmen.
Beide haben sich damit für den in Laer stattfindenden Diözesanjungschützentag 2019 und das im Belgischen Deinze 2021 stattfindende Europaschützenfest qualifiziert.
Zur Vervollständigung bleibt noch zu erwähnen, dass Jan Stadtbäumer aus der Schützenbruderschaft St. Hubertus Pötterhoek (ehemaliger Bezirksjungschützenmeister) den Bezirk als Bezirkskönig beim Bundesfest vertreten wird und die Fahnenschläger aus der Schützenbruderschaft Lamberti-Hansa bei neun teilnehmenden Mannschaften einen guten vierten Platz belegten.
Unser Bezirk ist stolz und bedankt sich bei allen die unsere Teilnehmer in den Wettkämpfen vertreten und unterstützt haben.

 

Zurück