News & Termine

Jungschützenrat in Münster tagte
12.11.2019 - LBZ Münster. Am Freitag den 08.11.2019 kamen die verantwortlichen Jugendvertreter der Bruderschaften und der Bezirksverbände im Münsterland zusammen um einen neuen Landesvorsitzenden zu Wählen.
Lamberti-Hansa in Aktion
23.09.2019 - 14.09.2019: Strahlender Sonnenschein erwartete die Teilnehmer am Markt der Möglichkeiten an der Herz-Jesu Kirche in Münster. Dieser Markt dient allen Vereinen dazu sich darzustellen und zu repräsentieren.
Landesbezirksfest Münster gefeiert
20.08.2019 - Zum Wiederholten Male fand das Landesschützenfest des Landesbezirks Münster in Horstmar statt. Die Bruderschaften aus den 8 Bezirken trafen sich morgens zunächst zum gemeinsamen Frühstück am Festgelände.

Jungschützenrat in Münster tagte

Neuwahlen im LBZ Münster
12. November 2019; Tim Winking

LBZ Münster. Am Freitag den 08.11.2019 kamen die verantwortlichen Jugendvertreter der Bruderschaften und der Bezirksverbände im Münsterland zusammen um einen neuen Landesvorsitzenden zu Wählen.

Bevor das aber geschah, wurde sich intensiv ausgetauscht. Die Bezirke brachten ihre Berichte vor und auch der Landesvorstand teilte seine Aufgaben und Umsetzungen mit. Da kam einiges zusammen. Die Erstellung des Schutzkonzeptes und die vielen Aufgaben um das Landesbezirksschützenfest herum nahmen dabei viel Zeit in Anspruch.

Das vorgestellte Schutzkonzept wurde von allen als gut befunden und damit einstimmig in Kraft gesetzt. Mit diesem Schutzkonzept möchte der Landesbezirk Münster zeigen, dass ein sicherer Ort für Kinder, Jugendliche und Schutzbefohlene Erwachsene ist. Also ein hervorragendes Qualitätsmerkmal!

Danach folgten noch Berichte des Bundesverbandes, der Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen und des Diözesanverbandes.

Nun folgten die Wahlen. Hier gab es einige Veränderungen. Jenny Koban trat nach 5 Jahren nicht wieder zur Wahl zur Seminarleiterin an und auch die Position der Weiblichen Vertretung musste neu besetzt werden. Zunächst Bedankte sich der auch zur Wahl stehende Vorsitzende Landesbezirksjungschützenmeister Tim Winking für die geleistete Arbeit im Landesbezirksvorstand. Eine ordentliche Verabschiedung erfolgt auf der Vollversammlung am 20.01.2020.

Bei den Wahlen wurde Tim Winking aus Stadtlohn erneut einstimmig für 5 Jahre im Amt des Vorsitzenden bestätigt. Darius Sonnenberg, ebenfalls aus Stadtlohn, fungiert für weitere 5 Jahre als Landesbezirksfahnenschlägermeister. Katharina Westerhoff aus Hamern vertritt für 5 Jahre die Interessen der Mädchen und Frauen. Sebastian Langener aus Coesfeld übernimmt die Aufgaben der Seminarleitung. Neu in der Runde war erstmals Elmar Ernst aus Münster-Kinderhaus. Er wurde bereits am Mittwoch im Bruderrat des Landesbezirkes zum neuen stellv. Schießmeister gewählt und ist für die Vertretung bei den Jungschützen zuständig.

Nach einigen kurzen Rückblicken und den besten Wünschen auf eine gute Zusammenarbeit ging man in den gemütlichen Ausklangüber und verbrachte noch einige Stunden zusammen.

 

v.l.n.r.: Tim Winking, Darius Sonnenberg, Katharina Westerhoff, Elmar Ernst, Sebastian Langener

Zurück