News & Termine

Jungschützenratssitzung des Landesbezirkes Münster
21.11.2021 - Am Freitag, den 05.11.2021, fand die diesjährige Ratssitzung der Jungschützes des Landesbezirks Münster in Coesfeld statt.
Haussammlung für Flutopfer
15.11.2021 - Nach der Flutkatastrophe haben die beiden Bruderschaften des kleinen niederrheinischen Dorfes Ginderich eine Haussammlung initiiert.
Floßbau mit dem Niederrhein
26.06.2020 - Lust auf ein kleines Abenteuer? Da hat der Landesbezirk Niederrhein genau das richtig für dich!

Jungschützenratssitzung des Landesbezirkes Münster

21. November 2021; Andre Heinze

Am Freitag, den 05.11.2021, fand die diesjährige Ratssitzung der Jungschützes des Landesbezirks Münster in Coesfeld statt. Da man bei dieser Sitzung einen größeren Saal nutzen wollte, verlies man die bekannten Räumlichkeiten des Verbändehauses in Münster und tagte im Pfarrzentrum St. Lamberti in Coesfeld. Aufgrund der immer noch anhaltenden Corona-Pandemie, konnte leider nicht viel über zurückliegende Aktivitäten durch den Landesbezirksjungschützenmeister Tim Winking berichtet werden. Dennoch war es wichtig, sich wieder einmal mit einigen Jungschützen zu treffen, um gemeinsame Aktionen, die im Jahr 2022 wieder anlaufen sollen, zu besprechen. Neben Terminplanungen, Beratung über eine anstehende Satzungsänderung und Informationen aus den unterschiedlichen Gremien, wurde Steffen Große Thier als Geschäftsführer wiedergewählt. Steffen Große Thier berichtete, dass er das Amt nicht, wie satzungsgemäß vorgesehen, bis 2025 ausüben werde, sondern mit Ende der Amtszeit von Tim Winking im Jahr 2024 ebenfalls ausscheiden werde. Daniel Levers wurde als Fahnenschlägermeister und Darius Sonnenberg als sein Stellvertreter von der Versammlung gewählt. Weitergehend wurde Diana Levers in Abwesenheit mit dem Jugendverdienstorden in Bronze geehrt. Steffen Große Thier wurde ebenfalls für seine langjährige Tätigkeit im geschäftsführenden Vorstand mit dem Jugendverdienstorden in Bronze ausgezeichnet.
Bei guten Gesprächen, einer Kleinigkeit zu Essen und Trinken saß man nach der Versammlung noch lange zusammen und genoss es wieder im Kreise der Jungschützen im Landesbezirk Münster zu sein.

Zurück