News & Termine

Stadtkinderkönigin wird Kinderkönigin
09.10.2018 - 22.09.2018: Am Pfarrer Eltrop Heim fand das diesjährige Herbstfamilienfest der Schützenbruderschaft Lamberti-Hansa statt.
Landesbezirksschützenfest Münster in Harsewinkel
27.09.2018 - Zum Wiederholten Male fand das Landesbezirksschützenfest des Landesbezirks Münster in Harsewinkel statt. Die Bruderschaften aus den 8 Bezirken trafen sich morgens zunächst zum gemeinsamen Frühstück am Festgelände.
Sommerlager 2018 in Sundern-Hagen
21.08.2018 - Die Augen der Kinder leuchteten vor Aufregung, als der Bus vor der Herz-Jesu-Kirche parkte. Der Abschied von den Eltern ging schnell und alle wollten die besten Plätze im Bus bekommen.
Bezirksjungschützenmeister ist stolz auf seine Schützen
20.08.2018 - Am 12.08.2018 fand das LBZ Schützenfest des LBZ Münster in Harsewinkel statt. Angereist waren wir in Harsewinkel um unsere startenden Teilnehmer in den verschiedenen Disziplinen beim Landesbezirks Schützenfest zu unterstützen.
Lob und Anerkennung für Ihren Einsatz
05.08.2018 - Am Freitag, dem 22. Juni war der Diözesanjungschützenmeister zu Gast bei den St. Otgerus Schützen in Stadtlohn.

Landesbezirksschützenfest Münster in Harsewinkel

27. September 2018; Tim Winking

Das Fest begann mit einem gemeinsamen Gottesdienst, gestaltet vom Diözesan- und Landesbezirkspräses Günther Lubbe. Nach dem Festumzug begannen die Schießwettbewerbe.  Der Landesbezirksprinz wurde, wie bereits im vergangenen Jahr, auf einen Holzvogel ausgeschossen. Das Federvieh wurde nach dem 40. Schuss von Nina Markmann von der Schützenbruderschaft Lamberti-Hansa Münster von der Stange geholt.

 

Im Bereich der Schüler setzte sich Tom Hohelüchter von der Bruderschaft St. Josef Gelmer durch. Er erreichte beim Schießen 29 Ringe.

 

Gegen 13.00 Uhr wurde dann der Fahnenschlägerwettbewerb durchgeführt. Hier setzte sich St. Otgerus Stadtlohn durch und konnte damit den Titel aus 2017 verteidigen. Platz zwei belegte die Mannschaft von St. Hubertus Reken und den dritten Platz sicherte sich St. Antonius Coesfeld.

 

Als letzte Gruppe sind wie immer die Könige auf den Schießstand gezogen, um neue Bezirkskönige und den Landesbezirkskönig auszuschießen. Durchsetzen konnte sich in dieser Disziplin Lugder Suttarp von der Bruderschaft St. Sebastianus Amelsbüren. Er erreichte die Königswürde mit 28 Ringen.

 

Neben den traditionellen Schießwettbewerben gab es auch in diesem Jahr eine attraktive Spielstraße, die Federführend durch Sabine Westerhoff gestaltet wurde.

 

Wir wünschen allen Siegern viel Erfolg auf den weiteren Wettbewerben!

 

Neue Bezirksschülerprinzen wurden:

Borken:Marvin Wörmer
Coesfeld: Jenny Berning
Münster-Davert: Florian Paus
Münster-Liebfrauen: Linus Wünnemann
Münster-Mauritz: Tom Hohelüchter
Warendorf: Nico Kuhlmann

 

Neue Bezirksprinzen wurden:

Borken:  Maik Roth
Coesfeld: Katharina Westerhoff
Münster-Davert: Leon Bünningmann
Münster-Lamberti: Yunis Tiehen
Münster-Liebfrauen: Maurice Weinem
Münster-Mauritz:  Nina Markmann
Warendorf: Raphael Wörmann

 

Neue Bezirkskönige wurden:

Borken: Benno Terliesner
Coesfeld: Ewald Wilmer
Münster-Davert: Ludger Suttrap
Münster-Lamberti: Michael Ahlers
Münster-Liebfrauen: Andreas Riemann
Münster-Mauritz: Jan Stadtbäumer
Steinfurt: Dietmar Overkamp
Warendorf: Gisela Wenner

Zurück