News & Termine

BJT 2020: Absage aller Wettbewerbe
18.05.2020 - Nun ist es leider offiziell - die Wettkämpfe auf dem BJT sind nun abgesagt!
Wahlen bei den Bezirksjungschützen
05.03.2020 - Am 04. März fand die Bezirksjungschützen- und Fahnenschwenkerratssitzung des Bezirksverbands Moers in Xanten statt.
Neues Pressluftgewehr
28.02.2020 - Die Jüngschützen der Bruderschaft St. Sebastian Amelsbüren durften sich über neue Pressluftgewehre freuen.

Informationen zur finanziellen Förderungen, Finanzen, Hygienevorschriften bzgl. Corona und Formulare

Der BDKJ erhält aus dem Kinder- und Jugendförderplan Nordrhein-Westfalen (KJP NRW) öffentliche Zuschüsse zur Finanzierung von Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit. Diese Zuschüsse werden vom BDKJ an die Mitgliedsverbände und Gliederungen weitergeleitet. Grundlage sind die neuen Regelungen des BDKJ NRW e.V. zur Bewirtschaftung der Fördermittel aus dem KJP NRW seit dem 01.01.2009. Der KJP NRW umfasst verschiedene Förderpositionen.

 

Auch habt ihr die Möglichkeit Förderungen für Bildungsmittel zu bekommen. Seid dem 20.04.2020 gibt es einen digitalen Verwendungsnachweis und die Anträge werden teilweise nicht mehr schriftlich ausgefüllt. Dies ist ein Onlineportal vom BdKJ in dem ihr die Formulare in geänderter Form vorfindet und diese in dem Portal ausfüllen müsst. Zuständig sind dafür nun eure JungschützenmeisterInnen aus euren Bruderschaften die vom BdKJ einen Zugang erhalten haben. Sollte das mal nicht der Fall sein, meldet euch einfach bei uns im Diözesanbüro und wir sagen euch, welche Daten wir für die Erstellung eines Zugangs von euch benötigen. WICHTIG: Es bekommen wirklich nur die JungschützenmeisterInnen erst einmal einen solchen Zugang.

 

Im unteren Abschnitt, findet ihr hilfreiche Infos zur Erstellung eines Hygienekonzepts in Bezug auf das Coronavirus, welches euch die Wiederaufnahme des Schießsports ermöglichen soll. 

 

Solltet ihr generell Fragen zu dem neuen Programm haben, meldet euch gern telefonisch bei unseren Bildungsreferentinnen oder schreibt uns einfach eine Mail an referat@bdsj-dvmuenster.de

 

 

Hier findet ihr die Förderrichtlinien und Anträge.

Förderrichlinien, Anträge & Handreichung zur Abrechnung vom BdSJ DV Münster

Formulare zur Abrechnung von KJP Maßnahmen

Erstellung eines Hygienekonzeptes

Aufgrund der aktuellen Änderungen der Coronaschutzverordnung vom 07.05.2020, müssen bestimmte Hygienevorkehrungen getroffen werden um beispielsweise den Schießsport wieder aufnehmen zu können. Dazu gibt es ganz klare Regeln und Verodnungen die für NRW bestimmt worden sind. Im unteren Abschnitt findet ihr einige Dateien, die eine kleine Hilfestellung geben, sodass ihr ein für euch, vor Ort angepasstes Hygienekonzept für den Schießstand erarbeiten und erstellen könnt.

 

Da sich die Schießstände in Größe, Raumaufteilung, Schießanlagen etc. unterscheiden, muss euer Hygienekonzept eigens angepasst werden und kann nicht zu 100% einfach von anderen Bruderschaften übernommen werden. Bitte seid euch im Vorhinein bewusst ob ihr nach den Vorschriften auch handeln könnt und alles so umsetzbar ist. Geht vorsichtig an die Sache heran und informiert euch gut über wichtige Aspekte. Wendet euch generell auch erst an das Ordnungsamt um mögliche Reglungen die euren Ort/Region betreffen, abzufragen. Nur so kann ein vernüftiges Konzept erarbeitet und erstellt werden. 

 

Wenn ihr dann ein ausführliches Konzept erstellt habt, müsst ihr euch damit an das zuständige Ordnungsamt wenden, dieses vorlegen und gemeinsam durchgehen. Erst wenn euer Konzept abgenommen und bestätigt wird, dürft ihr den Schießbetrieb unter den bestimmten Hygienevorschriften etc. wieder eröffnen. 

 

  •  Reglung zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes in Schützenvereinen | Download...
  •  Handlungshilfe für einen Hygieneplan | Download...
  •  Reinigungsplan für das Vereinsheim | Download...
  •  Unterschriftenliste Schulung | Download...
  •  Reinigungsplan Verein | Download...