Zum Inhalt springen
bg-curve-top

Prävention

Schutzkonzept des BdSJ Diözesanverbandes Münster

handindhand

 
Nach langem Austausch und vielen Stunden der Zusammenarbeit wurde auf der Diözesanjungschützenratssitzung im März 2018  das institutionelle Schutzkonzept (ISK) des BdSJ Diözesanverbandes Münster in Kraft gesetzt. 

Nun soll es auch darum gehen, dass alle Landesbezirke, Bezirke und Bruderschaften ebenfalls ein ISK auf den Weg bringen.

Dafür hat der Arbeitskreis ISK sich viele Gedanken gemacht und eine Arbeitshilfe für euch erstellt. Der AK hat sich sehr bemüht, diese Arbeitshilfe für euch möglichst einfach zu gestalten.

Ihr könnt die drei Dokumente hier herunterladen:

Wenn ihr Fragen dazu haben solltet, meldet euch gern bei unseren Bildungsreferentinnen Julia und Anna. Sie helfen euch gerne weiter. Wir freuen uns auch über Anregungen und Kritik.

Für die Erstellung des Schutzkonzeptes empfehlen wir euch sehr, im Vorfeld eine Präventionsschulung zum Thema sexualisierte Gewalt zu besuchen.

Diese finden 1-mal jährlich in jedem Landesbezirk statt. Darüber hinaus sind Schulungen innerhalb eurer Bruderschaften möglich. Fragt dafür im Diözesanbüro nach.

Bund der St. Sebastianus Schützenjugend Diözesanverband Münster

Bund der St. Sebastianus Schützenjugend Diözesanverband Münster

BdSJ Diözesanbüro
Schillerstraße 44a
48155 Münster

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Dienstag bis Donnerstag

09:00 Uhr - 15:00 Uhr